Meine Referenzen


Supervisionsprozesse

Einzel-, Leitungs-, Team- und Gruppensupervision führe ich durch

  • für Träger und Institutionen im Sozial- und Gesundheitswesen
  • in Institutionen der kommunalen Verwaltung
  • für freie Träger der Kinder- und Jugendhilfe
  • in Universitäten und Hochschulen
  • für Bildungsträger

Ausbildungssupervision führe ich durch für die “Arbeitsgemeinschaft Soziale Psychiatrie Rheinland e.V.” und das “ASB-Bildungswerk” in Köln für Teilnehmende der “Sozialpsychiatrischen Zusatzausbildung”.

Zudem bin ich als Lehrsupervisorin im Rahmen des weiterbildenden Masterstudiengangs “Supervision und Beratung” an der Universität Bielefeld tätig.


Lehraufträge

  • an der Universität Bielefeld, Fakultät für Erziehungswissenschaft
  • an der Fliedner Fachhochschule Düsseldorf
    Seminarthemen: Organisationspsychologie, Geschlechtersensible Beratung und Supervision, Kommunikation und Konfliktmanagement, Wissenschaftliches Arbeiten


Gendersensibilisierung

  • an der Universität Bielefeld, Fakultät für Erziehungswissenschaft. Bei der Gendersensibilisierung werden auf wissenschaftlich fundierter Basis personenbezogene und selbsterfahrungsorientierte Ansätze integriert, die den Teilnehmer_innen einen Raum für die Reflexion persönlicher Einstellungen und Verhaltensweisen bieten. Zu den Arbeitsformen gehören Eigenreflexionen, Gruppenarbeit und Gruppendiskussionen sowie Diskussionen im Plenum. Fachliche Inputs zur Dimension “Gender” werden durch die Referentin und den Referenten gegeben.
  • Fortbildungsveranstaltungen zum Thema “Psychiatrie & Gender” und “Sucht & Gender” für Mitarbeiter_innen in Institutionen der (Sozial-)Psychiatrie und der Suchthilfe.